5
(13)

Unvergessliche Strände zwischen Olbia und San Teodoro: 12 Wunder

12 unübersehbare Strände zwischen Olbia, Porto San Paolo und San Teodoro, die schönsten und bekanntesten in der Gegend zu sehen. Fotos, Infos, wie man bezaubernde Strände erreicht.
Cala Girgolu mit Blick auf die Insel Tavolara bei Sonnenuntergang


Chatte mit Gavina, die künstliche Intelligenz, die alles über Sardinien weiß.
Zum Chat gehen

Index

Sehenswertes zwischen Olbia und San Teodoro

Die schönsten und bekanntesten Strände in der Region zwischen Porto San Paolo und sind atemberaubende Buchten ein Muss bei einem Urlaub an der Nordostküste Sardiniens.

In diesem Gebiet finden Sie viele Aktivitäten und Ausflüge für den Besuch der Region und Sie haben zu Ihrer Verfügung freie und ausgestattete Strände mit allen Dienstleistungen ausgestattet.

Das Gebiet besteht aus einem Meeresabschnitt, der aus Sicht der folgenden Aspekte von besonderer Bedeutung ist naturalistisch auch dank der Anwesenheit derMeeresschutzgebiet Tavolara Punta Coda Cavallo die ihr Vermögen aufgewertet und maximiert haben. Das Konsortium, das sich aus den Gemeinden von Loiri Porto San Paolo und ist seit 2004 in Betrieb, der Abschnitt von bis Cala Finocchio, einschließlich der Inseln , und Molarotto.

5/5

Unsere Auswahl an Reisen, . Alle sehen.

Strände von Capo Ceraso: wild

Die Strände der Landzunge von im Gebiet südlich von Olbia gibt es viele, die gesamte Halbinsel ist von Buchten und geschützten Buchten abgegrenzt, von denen einige mit dem Auto erreicht werden können, und einige ausschließlich zu Fuß oder am Meer. Die Landzunge beginnt im Norden mit dem Strand Le Saline und in Murta Maria mit dem Strand Marina Maria.

Zahlreiche Pässe kleine Buchten mit kristallklarem Wassererreichen Sie den Strand von Li Cuncheddi. Weiter im Uhrzeigersinn von Norden nach Süden finden wir Poltu Manzu, den Strand von Porto Vitello bis zur Punta Ruja. Weiter entlang der Küste finden wir den Strand Poltu Casu mit Blick auf den Blickwinkel Die "Vedetta di Capo Ceraso" befindet sich auf der Spitze des Vorgebirges. Im südlichen Teil befinden sich die und der Strand von .

Porto Istana Strand: weich

Am südlichen Ende des Vorgebirges Capo Ceraso befindet sich der Strand von liegt in der Gemeinde Olbia gegenüber der Insel . Der Strand besteht aus 4 Buchten getrennt durch schmale Streifen aus rosafarbener Granitdie 4 entstandenen Buchten werden durch weicher weißer Sand der sanft in das Wasser des Golfs von Spurlatta abfällt. Hinter dem Strand gibt es kleine Wege und Stege, die von Vegetation umgeben sind.

Coral Beach: zauberhaft

Unvergessliche Strände zwischen Olbia und San Teodoro: 12 Wunder - Sardinien
Sardinien Strand mit blauem Meer und Felsen

Die Costa Corallina Bucht befindet sich an der Grenze zwischen Olbia und Porto San Paolo und kann über die SS125 Orientale Sarda erreicht werden, wobei man die Abzweigungen zum Villaggio Costa Corallina und zum Hotel Ollastu nimmt.

Der Strand ist durch kleine Felsen in mehrere Abschnitte unterteilt und liegt innerhalb eines natürlicher Zulauf wo sich auch die Einfahrt zum kleinen, charakteristischen Yachthafen von Costa Corallina befindet. A PostkartenbuchtUnfühlbarer weißer Sand, pastellblaues Meer, rosa Granitfelsen mit farbigen Adern, immergrüne Vegetation.

Im Hintergrund die Insel Tavolara und die Landzunge von Capo Figari. Am Strand gibt es freie Strandabschnitte und "La Pizzichina", ein ausgestatteter Strand mit Sonnenschirm-Service und Risto-Bar. Wenn Sie in der Gegend sind du kannst nicht nicht hingehen und es dir ansehen.

Strand Punta Don Diego: reserviert

Der Strand Punta Don Diego ist ein ruhiger und nicht überfüllter Strand, der sich in 2 Buchten. Die Bucht blickt auf die Inseln Tavolara und im Herzen des Küstenabschnitts des Meeresschutzgebiets.

Vor dem Strand befindet sich ein bezaubernde Aussicht auf Porto Taverna und mit dem berühmt . In der Nähe des Strandes befinden sich das Hotel Don Diego und ein kleiner privater Jachthafen. Der Meeresboden ist leicht abfallend, was ihn zu einem besonders geeigneten Strand für Kinder und Familien macht.

So erreichen Sie den Strand Punta Don Diego

Am beliebtesten
Ein anderer Weg?

Sie können alles von oben oder... vom Wasser aus sehen

Porto Taverna Strand: fröhlich

Weißer Sand, blaues Meer. Ein langer Strand, der in der Gegend sehr bekannt ist und daher vor allem in der Sommersaison recht gut besucht ist. Am Sandstrand wechseln sich ab freie Strandabschnitte mit Zugeständnissen von ausgestattete Strände und Bars - Restaurants.

Der Strand hat mehrere Eingänge, der größte und am meisten genutzte befindet sich im nördlichen Teil des Strandes, der südliche Eingang ist kleiner und intimer. Im hinteren Dünenbereich befindet sich ein Teich, wo man schöne Spaziergänge machen kann in die Natur eintauchen. Bei einem Spaziergang entlang der Feuchtgebietswege können Sie Vögel beobachten und Flamingos, Reiher, Seidenreiher und Stelzenläufer sehen.

So erreichen Sie Porto Taverna Beach

Strand Cala Girgolu: intensiv

Der Strand von oder Cala Ghjlgolu ist ein unbekannte Perle in Loiri Porto San Paolo bei Vaccileddi in der Gegend von Monte Petrosu gelegen. Der Strand von Cala Girgolu hat in wertvolles Zinn in der Gegend hinter dem Strand und ist nicht nur für seine Schönheit, sondern auch für den berühmten Turtle Rock bekannt.

In der Nähe von Cala Ghjlgolu befindet sich auch die Der Strand von Le Formiche und ich ein Gebiet mit glatten, von Wind und Meer geebneten Felsen in den unterschiedlichsten Formen.

Wie man zum Strand Cala Girgolu kommt

Strand von Punta Molara: Sammlung

Ein kleiner, reizvoller Strand in der Gegend von Monte Petrosu, direkt vor der Insel Molara. Es ist ein Gebiet reich an die wild und spontan mit einer großen Klippe wächst, die diesen gemütlichen kleinen Strand beherbergt schlecht besucht auch in den Sommermonaten. Weiter südlich von Punta Molara liegt der Strand von Cala Ginepro, eine weitere Perle der Gegend.

So erreichen Sie den Strand Punta Molara

Die Strände von Capo Coda Cavallo: nicht zu verpassen

Im Meeresschutzgebiet Tavolara Punta Coda Cavallo liegt die Landzunge von mit einigen der schönsten Strände der Gegend. Eine bezaubernde Halbinsel mit Blick auf die Inseln Tavolara und Molara etwa 20 km südlich von Olbia mit Granitklippen, weiße Sandstrände und üppige Vegetation.

Am nördlichen Ende der Landzunge befindet sich ein langer, gut ausgestatteter Strand mit Blick auf den Golf von Cala Coda Cavallo, der von Punta Est beherrscht wird. Vor dem Strand befindet sich die klein .

Auf dem nach Süden ausgerichteten Teil der Halbinsel befinden sich die Strände Salina Bamba und Salinedda, kleine, bezaubernde Strände sowohl frei als auch ausgestattet, wo man viele lustige Aktivitäten unternehmen und die Umgebung erkunden kann.

Im Bereich der vorhanden sind exklusive Campingplätze und Ferienanlagen wie Baja Bianca und Grande Baia, wo Sie einen Urlaub in der Nähe der schönsten Strände inmitten von Ruhe und Grün verbringen können.

So erreichen Sie Capo Coda Cavallo

Strand Cala Brandinchi: zauberhaft

Einer der berühmtesten Strände Sardiniens ist sicherlich der wunderschöne Strand von Brandinchi, der aufgrund seiner Lage zu Unrecht "Klein Tahiti" genannt wird. die Farbe seines Wassers und sein exotisches Aussehen. Der Strand liegt südlich der Landzunge von Capo Coda Cavallo und nördlich von Punta Sabatino, wo sich das Dorf Puntaldia befindet.

In der Sommersaison ist der Strand sehr belebt, aber auf jeden Fall einen Besuch wert. Der Strand von Cala Brandinchi ist ein sehr langer Strand mit feinem, weißem Sand, dessen Meeresboden leicht abfällt, was ihn besonders zum Baden geeignet macht.

In dem dahinter liegenden Gebiet gibt es kleine Dünen und einen Kiefernwald mit Holztischen, wo man im Schatten picknicken und essen kann.

Wie man zum Strand Cala Brandinchi kommt

Strand Lu Impostu: perfekt

La Zwilling von ist der Strand von den man von der Straße aus erreicht, die zum Vorgebirge führt, auf dem Puntaldia liegt. Die beiden Strände sind in ihren Eigenschaften sehr ähnlich und werden durch eine kleine Landzunge getrennt, auf der man spazieren gehen kann. ist ein Strand, der kostenlose Strandbereiche und Bereiche mit Sonnenschirmen, Liegen und Wassersportmöglichkeiten bietet.

Der Strand hat eine kleine Rückstauweiher, der ins Meer mündetDer Strand ist über eine kleine Furt zu erreichen, die man zu Fuß überwinden muss. Eine sehr angenehme Lage und einhervorragende Alternative um einen wirklich interessanten Strand zu sehen.

Wie man zum Lu Impostu Strand kommt

Strand La Cinta: Spaß

Einer der Strände von San Teodoro, schön, langmit einem angenehmen Panorama, ideal für Familien und Gruppen. Der Strand beginnt nördlich der Landzunge von Puntaldia, wo sich der Puntaldia Golf Club befindet, und endet im ersten Teil der Stadt San Teodoro.

Am Strand alle Dienste sind wirklich vorhanden nützlich und notwendig, um einen Tag am Strand zu verbringen. In der Gegend hinter sind schöne Sanddünen und die berühmte Lagune von San Teodoro.

Der Teich von San Teodoro ist ein Gebiet von gemeinschaftlichem Interesse (GGB), das unter folgenden Gesichtspunkten von großer Bedeutung ist naturalistisch die auch einige Abende im Rahmen der Tavolara Filmfestival' Filmkritik. Entlang des Strandes und in der Gegend dahinter kann man lange Spaziergänge machen, die charakteristische Pflanzen der mediterranen Macchia und Vogelbeobachtung.

Wie man zum Strand La Cinta kommt

Strand von Isuledda: unglaublich

Der Strand Isuledda von San Teodoro befindet sich südlich der Stadt San Teodoro. Südlich des Strandes betritt man das Gebiet von Budoni.

A Strand der reinen Magie die sich in ihrer ganzen Schönheit auf dem Weg dorthin offenbart.

Von oben können Sie die klares, kristallklares, azurblaues Wasser. Ein langer Strand, der sich in dem Gebiet hinter dem eindrucksvolle Lagune des Isuledda-Strandes. Der Meeresboden fällt sanft ab und bleibt viele Meter von der Küste entfernt seicht, und der Strand ist mit Bars und allen Annehmlichkeiten ausgestattet. Unbedingt zu sehen.

So erreichen Sie die Spiaggia Isuledda San Teodoro

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 13

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google

👋 Hallo, ich bin Gavina!

Fragen Sie mich alles über die Strände, das Gebiet, die Ereignisse auf Sardinien. Ich werde glücklich sein, Ihre Fragen zu beantworten!

Sardinien entdecken

Andere interessante Artikel

Brauner Zackenbarsch in den Tiefen der Meeresschutzgebiete auf Sardinien
Geschützte Meeresgebiete in Sardinien, 6 Schätze zum Entdecken
Agostino_Charter_Cala_Gonone_Gemeinde-Piccolo-2-skaliert-1
Schlauchbootverleih Costa Smeralda
Foto Pietre Sonore Sciola Le Vele Lungomare Golfo Aranci bei Sonnenuntergang
Pinuccio Sciola Pietre Sonore A Golfo Aranci
Stele Nuraghe Barumini
Nuraghe Barumini: Der tausendjährige Schatz Sardiniens
Blaues Meer mit AMP Tavolara im Hintergrund
Tavolara: Kuriositäten, Legenden und Informationen
Agostino_Charter_mit-Skipper_Schlauchboote_Cala_Luna-scaled-1
Bootsausflüge Golf von Orosei
Strand Cala Brandinchi im Frühling
Reservierung Cala Brandinchi und Lu Impostu
Villa-zu-mieten-Porto-Cervo-Sardinien-Ametistsa
Die schönsten Villen am Meer in Sardinien zu vermieten
Die besten Strand-Campingplätze auf Sardinien
20 Meer Campingplätze Nord Sardinien
Oasi Bidderosa, Reservierungen
Die Oase Biderosa, ein unverfälschtes Paradies

 

 / 

Eintragen

Nachricht senden

Meine Favoriten