Startseite - Zeitschrift - Leitfäden - Windfester Regenschirm für das Meer: Wie man am Strand nicht fliegt
4.8
(18)

Windfester Regenschirm für das Meer: Wie man am Strand nicht fliegt

Erfahren Sie, wie Sie einen Sonnenschirm am Strand aufstellen können, ohne dass er vom Wind umhergeweht wird. Unsere Ratschläge für die Art des windfesten Sonnenschirms und Techniken zum sicheren Aufstellen im Sand (auch für Anfänger)
Vom Winde verwehter Sonnenschirm


Chatte mit Gavina, die künstliche Intelligenz, die alles über Sardinien weiß.
Zum Chat gehen

Index

Meer und Sonnenschirm

Es gibt viele Modelle von Sonnenschirmen auf dem Markt. In diesem Leitfaden stellen wir Ihnen die verschiedenen Arten von Sonnenschirmen vor, ihre Eigenschaften und wie Sie den für Ihre Bedürfnisse am besten geeigneten Schirm finden.

Auch ein idealer Leitfaden für diejenigen, die noch nie am Strand waren oder Schwierigkeiten haben, werden wir sehen, wie man den Sonnenschirm platziert, ohne dass er vom Wind weggeweht wird

Wie man einen Sonnenschirm auswählt

Bei der Auswahl eines Sonnenschirms gibt es einige wichtige Faktoren zu beachten. Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen, die richtige Wahl zu treffen.

  1. Abmessungen: Überlegen Sie, wie viele Personen Sie mit dem Sonnenschirm beschatten wollen. Wenn Sie nur sich selbst oder ein Paar schützen wollen, könnte ein kleinerer Schirm ausreichend sein. Wenn Sie hingegen eine Familie oder eine größere Gruppe beschatten wollen, sollten Sie sich für einen größeren Schirm entscheiden.
  2. Sonnenschutz: Prüfen Sie die Sonnenschutzklassifizierung des Sonnenschirms. Achten Sie auf Sonnenschirme, die einen UV-Schutz bieten, vorzugsweise mit einem hohen Lichtschutzfaktor (LSF). So können Sie sich an Strandtagen vor den schädlichen Sonnenstrahlen schützen.

  3. Hochwertige Materialien: Achten Sie darauf, dass der Sonnenschirm aus langlebigen und hochwertigen Materialien besteht. Achten Sie auf Aluminium- oder Glasfaserkonstruktionen, die leicht und gleichzeitig windbeständig sind.

  4. Stabilität: Prüfen Sie, ob der Sonnenschirm über ein solides Verankerungssystem verfügt. Einige Sonnenschirme haben einen eingebauten Sandanker oder einen schweren Fuß, der mit Wasser gefüllt werden kann, um die Stabilität zu erhöhen.

  5. Einfache Montage: Wählen Sie einen Sonnenschirm, der sich leicht auf- und abbauen lässt. Modelle mit einfachen Öffnungs- und Schließmechanismen können das Erlebnis noch angenehmer machen.

  6. Transportfähigkeit: Wenn Sie einen tragbaren Sonnenschirm benötigen, achten Sie auf das Gewicht und die Transportfähigkeit. Einige Schirme sind so konzipiert, dass sie leicht sind und problemlos in Taschen oder speziellen Koffern verstaut werden können.

  7. Zusätzliches Design und Funktionalität: Wenn Sie zusätzliche Funktionen wünschen, sollten Sie nach Schirmen mit verstellbarer Neigung, Belüftungsfenstern oder Taschen zur Aufbewahrung persönlicher Gegenstände Ausschau halten.

Sonnenschirme: Standard und winddicht

In der Annahme, dass kein Regenschirm, egal aus welchem Material, jemals einem solchen Wind standhalten wird....

... können wir immer noch sagen, dass es Sonnenschirme gibt, die ihre Aufgabe erfüllen, und andere, die das nicht tun.

In diesem Ratgeber über den besten Sonnenschirm haben wir uns auf zwei wichtige Aspekte konzentriert, die ein Sonnenschirm haben muss: Montagefreundlichkeit e Windwiderstand

Klassischer Sonnenschirm: Wie man ihn aufstellt

Wenn Sie wie wir häufig am Meer und am Strand sind, haben Sie sicher schon oft erlebt, dass Sonnenschirme plötzlich die Flucht ergreifen und gegen die Köpfe der schlafenden Sonnenbadnachbarn stoßen.

Oder fast zärtlich zu beobachten, wie stämmige Ehemänner es nach zwanzig Minuten Schweiß und Anstrengung immer noch nicht geschafft haben, den Sonnenschirm stabil aufzustellen und

Für eine Person, die nie einen Sonnenschirm an den Strand gestellt dieser Vorgang kann sehr kompliziert sein, daher sollten Sie die folgenden Schritte sorgfältig ausführen

Wählen Sie den Punkt gut aus

Das Aufstellen eines Sonnenschirms zwischen Steinen ist unmöglich, oder fast unmöglich. Einen Sonnenschirm auf einem sehr harten, flachen Strand aufzustellen, ist unmöglich. Wählen Sie einen Platz, an dem der Sand weich und der Strand flach ist.

Mach ein schönes Loch

Wenn Sie Kinder haben, nehmen Sie eine ihrer Spielzeugschaufeln und graben Sie zwanzig Zentimeter tief, ansonsten geht es auch mit bloßen Händen. Versuchen Sie, das Loch so sauber wie möglich zu halten, damit der weiße Sand, den Sie herausheben, nicht hinein gelangt.

Gerader Rücken

Setzen Sie den Sonnenschirm ein und schieben und drehen Sie gleichzeitig die Spitze so, dass sie einen Spalt im Boden bildet. 30 Zentimeter können ausreichend sein

Alle schließen

Füllen Sie das Loch mit Sand und treten Sie anschließend mit den Füßen auf den Sand, um ihn zu verdichten.

🏆 TIPP

Wenn Sie sich noch sicherer fühlen wollen, können Sie auch nassen Sand vom Ufer nehmen und ihn um den Schirmstock "zementieren". Wenn der Schirm gut eingesteckt ist, können Sie mit diesem Trick die Befestigung verstärken 

Das Unerwartete kommt immer gleich um die Ecke. Und selbst wenn Sie überzeugt sind, alles richtig gemacht zu haben, kann so etwas passieren.

Nachdem Sie den Schirm aufgestellt haben, schütteln Sie ihn ein wenig, um sicherzustellen, dass er stabil ist, damit Sie schwimmen gehen können und wissen, dass Ihr Schirm noch da ist, wenn Sie an den Strand zurückkehren, und niemand verletzt wird.

Wie man den Sonnenschirm am Strand nicht aufspannt

Tricks 🐱‍👤

Viele Menschen, die noch nie einen klassischen Sonnenschirm aufgestellt haben, denken, dass man eine Menge Steine um den Mast legen muss, um ihn stabil zu halten und vor Wind zu schützen.
Falsch.

Der Wind kann sie leicht wegwehen und innerhalb von Sekunden können Sie sie über die Köpfe Ihrer Nachbarn fliegen sehen.

Was kann man also tun, um den Sonnenschirm ruhig zu halten und ihn nicht fliegen zu lassen?

  • nimm einen handtellergroßen Stein
  • am Sonnenschirm festbinden
  • den Stein 10 bis 15 Zentimeter vom Sonnenschirm entfernt eingraben, wobei der Draht weich bleibt

Es ist wichtig, dass der Faden weich ist.. Wenn Sie den Stein zu nahe am Sonnenschirm vergraben oder der Draht unter Spannung bleibt, hält dieser Trick den Sonnenschirm nicht an seinem Platz.

Wie ist es möglich, dass ein Stein, der weniger als eine Unze wiegt, einen Sonnenschirm im Wind halten kann?
Es ist das gleiche Prinzip, dass nicht das Gewicht der Anker die Boote stabil hält. Lesen Sie den Leitfaden 10 Dinge, die Sie beim Mieten von Schlauchbooten ohne Führerschein beachten sollten

Windfester Sonnenschirm: Wie man ihn aufstellt

Windbreaker-Sonnenschirme sind viel einfacher, sicher zu platzierenbesonders in ungeübten Händen. In der Tat hat der winddichte Sonnenschirm einePropeller an der Spitze Das macht die Bedienung sehr einfach.

Die folgenden Schritte sind die gleichen wie beim klassischen Sonnenschirm aber es gibt einen wesentlichen Unterschied.

Beim klassischen Sonnenschirm hingegen kann es, selbst wenn man alles richtig macht, vorkommen, dass er sich bei einer leichten Brise ein wenig zu sehr bewegt...

Mit dem Propeller-Sonnenschirm ist das unmöglich! In der Tat, der Sonnenschirm, auch wenn Sie ein wenig tanzen könnte, wird nie aus dem Sand zu bekommen!

FAQ Sonnenschirm: Wie man ihn auswählt

Schnelle Fragen und Antworten ⚡

Ein guter Sonnenschirm muss sein:

  • groß genug für die Anzahl der Personen, die ihn benutzen werden (und es ist immer besser, viele zu haben)
  • mit ausgezeichnetem UV-Schutz (UPF 50+, der die Haut vor mehr als 98% UVA- und UVB-Strahlen schützt)
  • leicht zu montieren und zu transportieren

Die einfachste Lösung ist die Montage eines winddichten Regenschirms mit einer Propellerspitze.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, einen klassischen Sonnenschirm zusammenzubauen, indem Sie die folgenden Schritte befolgen

Siehe Leitfaden oben

Um einen Sonnenschirm an seinem Platz zu halten, ist es nicht notwendig, ihn zu beschweren. Tatsächlich kann der Wind den Sonnenschirm leicht wegziehen, selbst wenn Sie Hunderte von Steinen um ihn herum haben.

Der Schlüssel ist daher eine gute und sichere Platzierung

Der Durchmesser der Sonnenschirme reicht von 160 bis 240 cm.

Sonnenschirm ideal für Paare: 210 cm

Sonnenschirm ideal für eine Familie mit 2 Erwachsenen + 2 Kindern: 240 cm

Kleine 180-cm-Schirme sind nicht nur meist aus minderwertigem Material, sondern haben auch eine sehr kurze Stange und werfen daher einen sehr kleinen Schatten. Wenn es sehr heiß ist und diese Schirme sehr niedrig sind, besteht außerdem die Gefahr, dass man keinen Luftzug spürt.

Wenn der Stoff eines Sonnenschirms einen UPF 50+ aufweist, kann er die Haut vor mehr als 98% der UVA- und UVB-Strahlen schützen.

In jedem Fall ist es empfehlenswert, sich mit geeigneten Sonnencremes zu schützen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 18

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Zum gleichen Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google

👋 Hallo, ich bin Gavina!

Fragen Sie mich alles über die Strände, das Gebiet, die Ereignisse auf Sardinien. Ich werde glücklich sein, Ihre Fragen zu beantworten!

Andere interessante Artikel

Roccia dell'Orso, Palau
Alla scoperta della Roccia dell'Orso
Zu besuchende Strände in Sardinien, Chia, Cala Cipolla
Buchung Strände Sardinien
Bosa, Blick auf den Fluss Temo
Die faszinierendsten Dörfer Sardiniens
Strandrestaurant Punta Marana - Yachting Club Vela Blu
Restaurants am Strand mit WOW-Blick zwischen Olbia und Golfo Aranci
Olbia Flughafen
Olbia Flughafen
Nuraghe Izzana bei Aggius
Nuraghi in Sardinien, entdecken Sie sie auf der Karte
Delfin-Golf der Orangen
Delfin-Sichtung Golfo Aranci
Die besten Strand-Campingplätze auf Sardinien
20 Meer Campingplätze Nord Sardinien
Blaues Meer mit AMP Tavolara im Hintergrund
Tavolara: Kuriositäten, Legenden und Informationen
Karte mit Ansicht der Insel Cala D Oliva Asinara
Besuch auf der Insel Asinara